Tag25: Snowy Mountains

Gefrühstückt wurde heute mit Kangaroos irgendwo auf einen Rastplatz auf der Alpine Road.

Gestärkt sind wir dann gegen Mittag planmäßig in Thredbo im Herzen der Snowy Mountains (Schnee gabs zum Glück keinen) angekommen. Zur Erkundung der Berge sind wir vonThredbo aus bis zur Bergstation des Mount Kosciuszko hinaufgewandert. Von dort wären es noch ca. 13Km bis zum Gipfel. Das war heute zeitmäßig nicht mehr drin, da es der Aufstieg schon in sich hatte und Bahnfahren wollten wir vermeiden.

Beim Abstieg durch den Buschpfad hatten wir die nächste Schlangenbegegnung. Dieses mal konnten wir sie eindeutig zuordnen. Eine Brown-Snake. Sie ist die Nummer Zwei der giftigsten Schlangen der Welt und wird nur noch vom Inland Taipan übertroffen. Auch wenn sie sich zum Glück nicht durch uns bedroht fühlte, habe ich besser davon abgesehen eine hastige Bewegung nach der Kamera zu machen 🙂

Da wir erst relativ spät wieder vom Berg runter kamen, sind wir danach auch sofort auf den Campingplatz Thredbo Diggings Reserve (Danke an Keksi+Andi). Weil wir in der Nebensaison unterwegs sind, müssen wir ihn nicht mit vielen anderen teilen und können den Fluß- und Bergblick in Ruhe genießen. Am Abend ließen sich wieder Kangaroos und ein Wombat sehen.

Das morgige Programm steht noch nicht fest. Entweder nochmal auf nen Berg oder weiterfahren…wohin auch immer.

One comment

Leave a Reply