Tag45: Bruce Highway, Sunshine Coast

Die letzte Nacht hat kein unerwünschtes Getier mehr mit sich gebracht, dafür aber Regen in Hülle und Fülle. Dieser hielt leider den ganzen Tag an und hat nur minutenweise nachgelassen. Hmpf…egal, ein weiterer Tag im Chill-/Leerlauf-Mode. Dennoch sind wir unaufhaltsam die Sunshine Coast hinunter gefahren.

Wie auf dem Bild zu erkennen, waren Outdoor-Akivitäten nicht der Primärteil unseres Tagesablaufs. Indisches Essen gab es auch ganz edel indoor im Cockpit 🙂

Wir haben den Tag dazu genutzt uns im Internet detaillierter über diverse Touren im Western schlau zu machen und Nahrung einzukaufen. Allen voran die Produkte, welche einen gesunden Schlaf ermöglichen.

Wie zu erkennen ist, gab es heute kein Billigbier aus der Dose, sondern aus dem Glas (auf euer Wohl @Landi+Edwin :-)). Lustig fand ich den Hinweis auf der Bierflasche (0.75l), dass diese zum Teilen gedacht ist?!

Aktuell ist auf unserer Campsite (Höhe Birdie Island) etwas Aufregung, da ein Mädel von irgendetwas gebissen wurde und ihre Freunde sie evtl. ins Krankhaus fahren wollen. Offenbar ist es aber schon am Nachmittag am Strand (Blue Bottle?!) passiert. 

Das Wetter wird die nächsten Tage genauso aussehen wie heute. Von daher fahren wir Morgen einfach planlos durch die Gegend und versuchen bereits am Donnerstag in Brisbane zu sein, so dass wir Freitag noch Zeit haben unsere Wäsche zu waschen usw. bevor es am Samstag mit dem Flieger nach Perth geht.

Leave a Reply