Tag47: Brisbane

Nach einer längeren Pause ging es heute mal wieder in die City. Unsere Vermutung bei der ersten Durchfahrt hat sich so halbwegs bestätigt. Brisbane ist eine schöne Stadt und reiht sich in unserer Favoritenliste direkt hinter Sydney ein. Melbourne bildet nach wie vor das Schlusslicht. Den Campervan konnten wir kostenlos auf einen Park and Ride Parkplatz abstellen und sind mit dem Zug bequem in die Innenstadt gefahren. In Brisbane gibt es ziemlich viele Sehenswürdigkeiten, welche man kostenlos mitnehmen kann. Allen voran der City Hopper. Mit dieser Fähre kann man sich einen guten Überblick über das Zentrum verschaffen und eine gemütliche Schifffahrt genießen. Wir sind auch erstmal 1,5h rumgeschippert.

Nach der Bootstour gings auf den Ratshausturm. Auch das war wieder kostenlos. Zur luftigen Aussicht gab es auch noch eine Führung for free und ein Ticket für das Stadtmuseum on top. Letzteres war für uns eher weniger interessant.

Am Nachmittag sind wir noch etwas durch die Fussgängerzone geschlendert bevor es mit dem Zug wieder zum Park and Ride ging. Da es in Brisbane selbst keine kostenlosen Übernachtungsplätze gibt, sind wir 40Km südlich auf den Hugh Muntz Campingplatz gefahren, auf welchem wir auch schon mal übernachtet haben. Dank einem Tip von Kerstin+Verena, gab es zum Abendessen eine extrem gute und preiswerte Pizza von Dominos (5,95$) 🙂

Leave a Reply