Tag48: Brisbane

Ein eher unspektakulärer Tag. Wir sind inzwischen auf einer kostenpflichtigen Campsite in Brisbane angekommen. Da es Morgen mit dem Flieger in Richtung Perth geht, mussten wir nochmal Wäsche waschen und unseren Campervan auf Vordermann bringen. Er war uns ein gutes Zuhause und hat uns nicht im Stich gelassen. Bye Bye Jucy! 


Nachmittags hat es wie aus Eimern gegossen und wir konnten uns auch nicht wirklich dazu aufraffen, nochmal in die Innenstadt zu fahren. So haben wir den Tag mit organisatorischen Zeugs im Caravan Park verbracht.
Mit der Ostküste haben wir nun auch unsere dritte Etappe mehr oder weniger beendet. Only 1 to go. Bis dato sind wir ca. 9000Km gefahren. Für mich persönlich beginnt jetzt der spannendste Teil der Reise. Weg von der eher “belebten” Ostküste und hinein ins Outback an der Westküste.  

Leave a Reply