Tag52: SouthWestCoast, Fremantle

Planmäßig sind wir früh weggekommen und den Albany-Perth-Highway bis Fremantle durchgefahren. Die Fahrt war relativ anstrengend. Es waren knapp 5 Stunden bei extremen Seitenwind. Bei unserem Hochdecker hat man bei einer Windboe das Gefühl von der Straße gefegt zu werden. In Fremantle mussten wir leider auf einen Caravanpark, was anderes gibts dort leider nicht. Hat aber auch immer den Vorteil einer heißen Dusche 🙂

Da die Fahrt einen Großteil des Tages beansprucht hat, haben wir sonst nichts mehr angestellt. Ein kleiner Spaziergang am Strand war dennoch drin, bevor ein Gewitter aufzog.

Am Abend gab es noch ein kleines Highlight für mich. Ich habe mir das WC mit einer jungen männlichen Redback Spider geteilt. Da ich nicht wirklich Spinnenangst habe, war das nicht weiter tragisch. Immerhin war diese Gattung ja auch schon an meinem Bein unterwegs.

Leave a Reply