Tag06: Kings Canyon

Das Gewitter hatte sich in der Nacht zum Glück gelegt. Neben uns hat es scheinbar auch noch einige Tiere aufgeschreckt, welche sich in und um unseren Waschraum tummelten (Dingos, Echsen, 15cm lange Hundertfüßler, Papageien, Spinnen, …). Nach der tierischen morgentlichen Wäsche sind wir direkt in den Kings Canyon und haben uns für den RimWalk Hike entschieden. Mich erinnerte dieser Walk an die Caldera auf La Palma kombiniert mit exotischerer Tierwelt. Nach dem RimWalk gings zu den Kathleen Springs und danach ab in den Pool.    

Continue reading »

Tag05: Uluru, Olgas (Kata Tjuta)

Da wir von dem roten Felsen nicht genug bekommen konnten, sind wir um ca. 5 Uhr aus den Federn und haben uns nochmals in den Nationalpark begeben um den Sonnenaufgang zu bestaunen. Danach gings zum Gegenstück des Uluru, den Kata Tjutas (viele Köpfe). Dort haben wir einen landschaftlich sehr beeindruckenden Hike gemacht…jedoch hatten wir auch dort wieder mit der Hitze (40 Grad +) zu kämpfen. Da wir ausserhalb der Hauptsaison in OZ reisen, sind wir auf unseren Touren nahezu fast immer alleine unterwegs. Evtl. ist das auch normal im Outback. Die einzigen Wegbegleiter die wir hatten, sind ca. 1m lange

Continue reading »

Tag04: Sydney, Uluru (Ayers Rock)

Relativ früh gings heute mit all unserem Hab und Gut zum Flughafen Sydney. Der Flug zum “Airport” in Ayers Rock dauerte ca. 3 Stunden. Uluru liegt ungefähr in der Mitte von Australien (Northern Territory). Dort angekommen haben wir unser Mietauto in Empfang genommen und sofort den roten Felsen mit dem Auto umrundet. Den Rundgang zu Fuss haben wir nur ca. zur Hälfte gemacht. Es war einfach zu heiss (42 Grad). Die Stunden bis zum Sonnenuntergang haben wir mit viel Wasser auf einen einsamen Parkplatz mit bester Sicht auf den Uluru verbracht. Viel zum GPS Tracken gab es heute nicht.

Continue reading »

Tag03: Sydney

Letzter ganzer Tag in Sydney. Laut Nachrichten ist/war es einer der wärmsten Tage – Affenhitze ack! With blood sweat and tears sind wir zum Darling Harbour geschlendert. Cooles Business-Viertel, der Hafen an sich eher ein uninteressanter Touri Belustigungsort (SeaLife, Madame Tussaudes, …). Direkt angrenzend ist der Fischmarkt von Sydney. Und auch China Town. Um die Hitze etwas erträglicher zu machen, haben wir uns bereits Nachmittag in ein klimatisiertes Pub verzogen. Publikum war zwar eher etwas gereifter, dafür bis auf zwei Oberpfälzer und einen Schotten nahezu “locals only”. Sehr nett und gesprächig die angetrunkenen Aussies. Morgen fliegen wir zum Uluru (Ayers

Continue reading »

Tag02: Sydney

Nachdem uns das Jetlag um 05:00 aus dem Bett geschmissen hat, haben wir heute die gestern ausgewählten Spots etwas genauer betrachtet. Los ging es mit einem Marsch über die Harbour Bridge, welche offenbar die Jogging-Meile der Sydneysider ist. Blick von der Harbour-Bridge auf das Business Viertel und den Circular Quay von Sydney. Vom Quay aus sind wir mit der Fähre nach Manly geschippert und es gab ein paar Views auf die Skyline zu genießen. Manly Beach (Surfis und Hitze) Nach der schaukeligen Rückfahrt in die City haben wir es uns im Botanischen Garten gemütlich gemacht.    

Continue reading »

Tag01: Sydney Warmup

Nach einem uns endlos-erscheinendem aber ruhigen Flug sind wir dann nach 24h+ irgendwann Sonntag Vormittag in Sydney gelandet. Wetter: Sonnig/leicht bewölkt; ca. 26 Grad Nachdem wir uns mit typisch australischer Küche *Huestel* beim McDonalds die Wampe vollgeschlagen und im Hotel eingecheckt haben sind wir zu einer kleinen Orientierungsrunde durch Sydney losgezogen. Naja die Oper sollte gut bekannt sein… Nochmal die Oper etwas aufgstyled durch Motiverweiterung: The Rocks – vorher Piratenviertel jetzt eher nur noch Beer & Food ohne Gauner. Geburtstagshalbe mit Blick auf die Harbour-Bridge. In diesem Zuge vielen Dank an alle die mir auf unterschiedlichstem Wege Glückwünsche zukommen haben

Continue reading »

Roadtrip Reisezubehoer: My Travel Gearbag(s)

Gadgets and more … Das optimale Reiszubehör für einen längeren Roadtrip, wenn man auch in der Natur nicht auf gewisse technische Gadgets verzichten möchte.         Item-List: Deuter Giga Office Pro Outdoor Trek Bag 70 Canon EOS 650D Kindle PaperWhite Samsung Galaxy Tab Fintie Blade Bluetooth Cover + Keyboard Anker PowerBank Polar M400 GPS Watch Leatherman Wave Teufel Move InEar Kopfhörer Huawei Nexus 6p Cocoon GridIT Outdoor Koppeltasche Reise Wallet  

Continue reading »